25. Fuss Etappe: Stne. di Iselle - Alpe Fraccia

Streckenlänge: 4.3 km
Reine Marschzeit: 2 h 40 min
Höhenunterschiede: + 630 m - 18 m
Bewertung: T1/T2
Teilnehmer: Emilia und Hansjörg Giger, Rösli und Ernst Hofer
Routenverlauf:
Stne. di Iselle (640 m) - Chiezzo (988 m) - Trasquera (1'096 m) - Centro (1'200 m) - Agriturismo La Fraccia (1'270 m)

Was wir erlebt haben.
  1. Durch die lange Anreise gibt es eine kurze Etappe. Zum Glück, denn ausser den Waldpartien ist es sehr heiss und schwül.
  2. Ueberrascht sind wir von Trasquera, ist es doch ziemlich abgelegen, aber dennoch sehr gepflegt. Vor allem hat es auch ein gemütliches Restaurant. Das kommt uns sehr entgegen, denn wir leiden schon ganz schön an Durst.
  3. In Unterkünften von Agritourismo haben wir nur beste Er-fahrungen gemacht. Das Ganze ist immer sehr persönlich und man fühlt sich willkommen. Das ist auch hier so. Nebst dem normalen, feinem, 3-gängigem Nachtessen, bitten uns die Besitzer, auch noch ihre Pizzas zu probieren. Natürlich gratis!


Kurz nach dem Start in Iselle. Dem Waldweg sei Dank, noch ist es schattig und kühl. Weiter oben vor Trasquera wird es brütend heiss.

Die Agritourismo La Fraccia. Ein idyllisches Flecklein Erde mit sehr netten Besitzern.

Nur eine Waldpartie, zwar mit zünftiger Steigung aber wie man sieht, hat auch das seinen Reiz.



Hier können wir uns getrost nieder lassen. Wir sind gut aufge-hoben und fühlen uns sauwohl.